HEP Ausbildung
HEP Ausbildung
HEP Ausbildung
Praxisbereich

In der fachpraktischen Lernsituation geht es darum, sich die Kompetenzen zu erarbeiten, die Sie in die Lage versetzen, fachlich begründet zu handeln.

  • Personenzentrierung: Ihr individuelles Entwicklungspotential steht im Fokus des Anleitungsprozesses.
  • Kompetenzorientierung: Ihre Fachkompetenzentwicklung steht im Mittelpunkt.
  • Klientenzentrierung: die Menschen mit Unterstützungsbedarf werden in ihren Lebensqualitätsvorstellungen in die Planung von Ihren Ausbildungsaufgaben einbezogen
  • Kontextzentrierung: die Möglichkeiten der Praxisstelle werden gezielt aufgegriffen und mit Ihnen erarbeitet.
  • Prozessorientierung: Ihr Praxisbegleiter führt mit Ihnen wöchentliche Ausbildungsgespräche und reflektiert Ihr Lernfeld.

Zum Angebot unserer Praxisstellen gehören die vielfältigen Angebote im Wohnen, als auch in der WfbM und im Förder- und Betreuungsbereich.

Im Berufsbild des Heilerziehungspflegers und in der anthroposophischen Sozialtherapie geht es um die Begegnung von Mensch zu Mensch. Deshalb kommt der Bereitschaft zur Persönlichkeitsentwicklung eine besondere Bedeutung zu.

Neuigkeiten