Triale Methode
HEP Ausbildung
HEP Ausbildung
Theorie - Praxis - Kunst = Triale Methode

Durch die Verbindung von Theorie und der Arbeit in der Fachpraxis ergibt sich ein lebendiger Austausch.
Die künstlerischen Kurse (z.Zt. Schauspiel, Eurythmie, Musik, Sprachgestaltung, Malen, Plastizieren, Bothmer Gymnastik) bilden Vertrauen in die eigene Kreativität und in die Fähigkeit im richtigen Moment angemessen handeln zu können.

Auf diese Weise unterstützt die Triale Methode Lehr- und Lernprozesse im Erwachsenenalter.
So werden neben dem fundierten Erwerb der erforderlichen Fachkompetenz auch soziale und persönliche Kompetenzen entwickelt.

Die Lernbereiche und Methoden erfahren eine Erweiterung und Vertiefung durch die Vermittlung der Grundlagen des anthroposophisch orientierten Menschenbildes von Rudolf Steiner.

Neuigkeiten